Christlicher vs. Islamistischer Terror

Wenn man die Reaktionen aus Politik und Medien auf den Terroranschlag in Norwegen mit den Reaktionen auf islamistische Terroranschläge vergleicht, ist folgender Unterschied bemerkenswert:

Während man bei islamistischen Terroristen sofort beginnt die ideologischen Hintergründe zu analysieren und die Täterschaft auf ein Netzwerk auszudehnen, wurde im Fall Norwegen sehr schnell erklärt, dass es sich bei Anders Breivik um einem irren Einzeltäter handelt. Man könnte jetzt resigniert sagen, „das ist halt die übliche politische Doppelmoral“, wenn das nicht auch Konsequenzen auf Kriminalbehörden und Verfassungsschützer hätte.

Angenommen ein islamistischer Terrorist hätte ein Manifest hinterlassen, indem er von der Mitgliedschaft in einer islamischen Sekte und einem arabischen Kulturverein berichtet. Würden die Behörden diese Vereine unter die Lupe nehmen, wenn dieser Terrorist Amok läuft und über 70 Kinder und Jugendliche erschießt? Aber sicher doch. Und das wäre auch gut so, weil man ja nicht ausschließen kann, dass der Täter dort ideologisch oder vielleicht sogar tatkräftig unterstützt wurde.

Zurück nach Norwegen: Auf dem Titelblatt des Manifestes von Breivik genannt „2083 A European Declaration of Independence“ befindet sich ein rotes Kreuz – genauer ein Kreuz des Templerordens. Außerdem berichtet Breivik in seinem Manifest, dass er Freimaurer hohen Grades ist.

Man könnte jetzt natürlich sagen: Ach die Templer, die gibt es ja schon lange nicht mehr, und die Freimaurer sind ganz harmlos. Aber ist es vernünftig und angemessen angesichts so einer Tragödie solche Indizien eines möglichen Terrornetzwerks so einfach beiseite zu wischen? Woher wissen wir, dass es die Templer nicht mehr gibt, und dass diese nicht neu gegründet wurden? Und wer sagt uns, dass dieser Anschlag nicht mit anderen Freimaurern vorbereitet wurde? Die islamische Sekte und den arabischen Kulturverein eines islamistischen Terroristen würden wir jedenfalls hundertprozentig verdächtigen an dem Terror beteiligt gewesen zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: